Mögliche Augaben von Gesellschaft

Referenzrahmen für Gesellschaften sind die Bedingungen und Grenzen des Systems Erde. Die Erde wird nicht als auszubeutendes mehr oder weniger totes Objekt gesehen, sondern als Subjekt, mit und in dem wir leben, in ständigem gegenseitigen Austausch. Die Gestaltung des Stoffwechsels braucht den Blick auf das Wohl der Menschen und Gemeinschaften genauso wie den auf das Wohl von Erde und Natur.

Aufgabe der Gesellschaft ist Existenzsicherung und die Abdeckung und Sicherung von Grundbedürfnissen:

  • Ernährung
  • Wohnen
  • Sicherheit (durch Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Einhaltung der Menschenrechte)
  • Recht auf Beziehung, Partnerschaft und Gründung einer Familie, unabhängig von bilogischem Geschlecht oder ethnischer Zugehörigkeit
  • medizinische Versorgung
  • freie Religionsausübung
  • Bildung
  • Infrastruktur

Diese Bereiche müssen für alle Gemeinschaften und Einzelpersonen in ausreichendem Maß zur Verfügung stehen.

 

Darüber hinaus ist es Aufgabe der Gesellschaft allen Mitgliedern Möglichkeitsräume zur Verfügung zu stellen:

  • Sorgearbeit für Kinder, Alte, Kranke,
  • Arbeiten jeglicher Art und Erwerbsarbeit
  • Zeit und Raum für demokratische Prozesse, gesellschaftlich/politische Teilhabe
  • Sorge für sich selbst, für psychisches und soziales Wohlergehen, Zeit für Muße
  • schöpferische Tätigkeiten, Sport, Kunst und Kultur
  • Spiritualität, Rituale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.